Bitte wechseln Sie in den Portraitmodus.

SchleeGleixner Design- und Werbeagentur Aschaffenburg
Kampagne      Kunzmann

Aufgabe

Eine Kampagne der komplett anderen Art.
Kunzmann ist mit fast 700 Mitarbeitern an 9 Standorten ein vielfach ausgezeichnetes und nicht nur wegen des 80-jährigen Firmenjubiläums eines der renommiertesten Autohäuser im Rhein-Main-Gebiet. Das Unternehmen ist ein Synonym für Mercedes-Benz und v.a. für seinen sehr hohen Anspruch an Servicequalität bekannt. Um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben, widmet sich Kunzmann den Machern der „Neuen-Service-Dimension“: den Mitarbeitern. InHouse erarbeitete Leitlinien sollten für die Mitarbeiter sinnstiftende Leitplanken der täglichen Arbeit werden. Doch wie werden diese Leitlinien kommuniziert, um nicht nur Worthülsen zu bleiben?
Diese Aufgabe mündete in eine höchst komplexe, interne Kampagne – bei der die Mitarbeiter selbst zu Hauptakteuren wurden.

Unsere Leistungen

  • –  Strategie
  • –  Konzeption
  • –  Text
  • –  Bildsprache
  • –  Printmedien
  • –  Projektsteuerung
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien
Kunzmann Leitlinien

Die "K-Werte" gehen aktiv auf die Sorgen und Nöte der Mitarbeiter ein.

Idee

Damit die Idee von Leitlinien auf fruchtbaren Boden fällt, bedarf es mehr als einfacher Vorgaben. Daher entstand ein lebendiger und mittelfristig angelegter Prozess, der Mitarbeiter involvieren, Verständnis erzeugen und Mitgestaltungsmöglichkeiten bieten soll.

Kunzmann LeitlinienKunzmann LeitlinienKunzmann Leitlinien

Umsetzung

»EINE KLASSE FÜR SICH«, so das entwickelte Kampagnenmotto, schwört das Kunzmann-Team auf das gemeinsame Ziel ein: Qualitätsführer zu bleiben und gemeinsam künftige Anforderungen zu meistern. Jeder der sieben "K-Werte" wurde ausführlich aufgearbeitet und bot - moderiert von einem hausinternen Paten-Team - Anregungen zur aktiven Mitarbeit an.
Im regelmäßigen Turnus erhielten die Mitarbeiter so Impulse und konnten Ihre Anregungen zu den einzelnen Themenfeldern einbringen. Kommunikation von Kollegen für Kollegen, auf Augenhöhe. So gelang es nicht nur wertvolles Feedback einzuholen, sondern auch Barrieren und Bedenken abzubauen und die Mitarbeiter zu aktiven Markenbotschaftern werden zu lassen.